Ihr Bürgermeister berichtet

Weiher
Die Ortsdurchfahrt wurde für den Verkehr freigegeben. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern, die an der Baustelle oder an den Umleitungsstrecken wohnen und denen, die lange Umwege fahren mussten, für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. Für die Verkehrsfreigabe fand ein Pressetermin statt, um die Information über die Medien zu verbreiten. Die echte Einweihung für die Bürger folgt selbstverständlich noch, wenn alle Teilmaßnahmen fertig gestellt sind. Hierzu werden auch alle Anwohner an den inoffiziellen Umleitungsstrecken in Rosenbach und Neunkirchen eingeladen.

Flüsterasphalt und Grüninsel
Anwohner berichten, dass sie nun nach Jahrzehnten endlich wieder schlafen können, weil von der Staatsstraße keine Vibrationen mehr auf das Haus übertragen werden und der lärmmindernde Asphalt eine sehr gute Wirkung entfaltet. Auch die Grüninsel führt zu einer wirklich großen Verringerung der gefahrenen Geschwindigkeiten. Bitte verschaffen Sie sich selbst ein Bild an der Ortsdurchfahrt.

Bepflanzung der Grüninsel
Dort, wo früher eine riesige Asphaltfläche war, wurde die Fläche entsiegelt und ein großes Grünbeet mitten in die Fahrbahn gelegt. Unser Bauhofteam hat es wunderschön gestaltet mit fachmännisch ausgewählten Stauden. Eine Zierde für unseren östlichen Ortseingang. Der Verkehr kann fließen und Raser werden bremst. Für alle Gartenfreunde: gepflanzt wurden Goldgarbe, Blauraute, Fettblatt, Rutenhirse, Ehrenpreis, Aster sediflorius, Prachtkerze, Goldhaaraster, Lein, gelbe Skabiose, Goldwolfsmilch, großes Windröschen, Bergminze, Steppenwolfsmilch, Storchschnabel. Danke für die Bürgerrückmeldung, dass Katzenminze dort nicht geeignet ist.

Bushaltestelle und Fahrradunterstand
Die Planungen für Bushaltestelle mit Bushäuschen und Fahrradunterstand sind fertig gestellt. Als nächstes werden die Fundamente vorbereitet und das Haltestellenhäuschen und das Fahrradhäuschen nach der Lieferung eingebaut.

Weinbergstraße
Die Weinbergstraße, die vom Dorfplatz in zum Bolzplatz führt und in den Fuß- und Radweg Richtung Uttenreuth übergeht, wurde im östlichen Teil neu asphaltiert.

Weg von der Hutäckerstraße über die Brücke Richtung Reichswald
Der Weg wurde komplett neu aufgebaut und mit feinem Schotter versehen und damit er wieder in einen guten Zustand versetzt.

Gartenstraße
Nach langer Zeit kann nun die Gartenstraße neu gemacht werden. Die Straße, die direkt zum Bürgerhaus führt, ist ein wirkliches Ärgernis seit vielen vielen Jahren. Es hing stets an den Eigentumsverhältnissen. Nachdem ich im letzten Jahr eine Einigung mit dem Eigentümer erreichen konnte, war der Stillstand aufgebrochen und die Planung vom Gemeinderat in Auftrag gegeben werden. Die Gartenstraße soll zusammen mit dem Dorfplatz und dem südlichen Gehweg in der nächsten Bausaison komplett neu gebaut werden. Eigentlich war vorgesehen, dass der südliche Gehweg an der Ortsdurchfahrt direkt mit der Ortsdurchfahrt gebaut wird. Ein Abfräsen der Asphaltschicht war wegen des zu dünnen Unterbaus nicht möglich. Deshalb muss der südliche Gehweg vollständig erneuert werden, was in der Gesamtmaßnahme nicht umgesetzt werden konnte, sondern in die zweite Phase verlegt werden musste.

Phase 2 der Sanierungen in Weiher
Als nächstes werden Dorfplatz, südlicher Gehweg und Gartenstraße gebaut. Gleichzeitig mit der Ortsdurchfahrt Weiher zu bauen, war aus zwei Gründen nicht möglich: die Rosenbacher Straße konnte nicht gleichzeitig mit der OD Weiher gesperrt werden und es war nicht absehbar, wie lange die Sanierung der OD Weiher dauert.

 

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth
Tel.: 09131 5069-0
Fax: 09131 5069-109
E-Mail: mail@vg-uttenreuth.de

Zum Seitenanfang