Ortsdurchfahrt von Dormitz wegen Baumaßnahmen voll gesperrt

Ab 02. Juni bis voraussichtlich 30. September ist die Ortsdurchfahrt von Dormitz wegen Baumaßnahmen voll gesperrt.

Die Buslinie 209 fährt daher grundlegend, die Linien 211, 225 sowie freigestellte Schülerverkehre, teilweise anders.

Die Linienwege verlaufen während der Bauzeit wie folgt:

  • Linie 209 Erlangen – Uttenreuth – Weiher – Steinbach Schwabachstr. (Ersatzhaltestelle für Kleinsendelbach) – Steinbach – Brand – Eschenau und zurück. Diese Busse verkehren unter der Woche im Halbstundentakt. Die Verknüpfung mit der Gräfenbergbahn in Eschenau funktioniert wie gewohnt.
  • Linie 209E entfällt, da die reguläre Linie 209 mit allen Kursen fast direkt (= ohne den Umweg über Neunkirchen) und damit schneller als sonst zwischen Erlangen und Eschenau pendelt.
  • Linie 209 Erlangen – Uttenreuth – Weiher – Dormitz und zurück. Auch diese Linie wird halbstündlich befahren, sodass sich zwischen Erlangen und Weiher wie gewohnt ein Viertelstundentakt ergibt.
  • Ebenfalls viertelstündlich wird ein Midibus-Shuttle als Linie 209M eingesetzt, der abwechselnd von Weiher und von Dormitz im direkten Anschluss an die Busse von Erlangen über Steinbach Schwabachstr.- Kleinsendelbach nach Neunkirchen und zurück pendelt. Damit bleibt es für Neunkirchen a.Br. und Kleinsendelbach beim gewohnten Taktsystem.
  • Das Busumleitungssystem ist zur besseren Verdeutlichung in beiliegendem Lageplan dargestellt.

Abweichend hiervon gibt es im Berufs- und Schülerverkehr weiterhin umsteigefreie Fahrten mit Standard- oder Gelenkbussen zwischen Neunkirchen a.Br., Erlangen und Spardorf. Eschenau ist aus Richtung Neunkirchen nur per Umstieg in Steinbach/Schwabachstraße erreichbar

Bei den Haltestellen sind folgende Änderungen zu beachten:

  • Dormitz:
    - die Haltestelle Raiffeisenstraße wird von der Hauptstraße um die Ecke in die Raiffeisenstraße verlegt. Diese wird sowohl von der Linie 209 mit Standardbus als auch von den Midibussen der Linie 209M angefahren. Hier besteht auch die Umsteigemöglichkeit nach Erlangen.
    - Der Midibus bedient im 30-Min.-Takt auch den nördlichen Ortsbereich von Dormitz, wozu unweit der Einmündung Rosenbacher Str. an der Hauptstraße ebenfalls ein Ersatzhalt „Erleinhofer Str.“ eingerichtet wird.
  •  Kleinsendelbach:
    wegen der Sperrung der Hauptstraße muss der Bus über die Sendelmühl-/Schwabachstr. fahren. In Kleinsendelbach kann daher nur die Haltestelle Erlanger Str. bedient werden (Linie 209M).

  • Steinbach:
    in der Schwabachstr. wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, über die auch Kleinsendelbacher die Busse der L. 209 nach Eschenau und Erlangen erreichen können. Diese Haltestelle dient auch zum Umsteigen von der Midibuslinie 209M aus Neunkirchen in L. 209 nach Eschenau und umgekehrt.

Neunkirchen a.Br. wird von der Midibuslinie 209M im Ringverkehr bedient, um eine gute Erschließung zu erreichen: von Kleinsendelbach kommend über Erlanger Str.- Busbahnhof – Nürnberger Str.- Kleinsendelbacher Str. zurück nach Kleinsendelbach – Dormitz.

Hinweis für Schüler nach Spardorf: Die Schülerbusse nach Spardorf halten nicht an der Haltestelle „Erlanger Straße“!

Zwischen Weiher und Erlangen ist der Fahrplan annähernd unverändert, auch die Zuganschlüsse in Erlangen funktionieren wie gewohnt. In allen andern Orten entlang der Linien 209, 211 und 225 mussten viele Fahrten meist im Bereich weniger Minuten angepasst werden, um die Anschlüsse einzuhalten und die gewohnten Transportketten
sicherzustellen.

Die beiden Fahrten der Linie 224 um 7.06 Uhr ab Rosenbach sowie 13.20 Uhr ab Forchheim Realschule bedienen in Dormitz nur eine für diese Fahrten eingerichtete Ersatzhaltestelle in der Wendeschleife bei der Edeka.

Allen Fahrgästen wird dringend empfohlen, sich rechtzeitig über die neuen Fahrpläne zu informieren!

Die neuen Fahrtzeiten sind dem Fahrplanaushang zu entnehmen und/oder unter www.vgn.de/fahrplanauskunft oder lra-fo.de/oepnv/fahrplan abrufbar.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth
Tel.: 09131 5069-0
Fax: 09131 5069-109
E-Mail: mail@vg-uttenreuth.de

Zum Seitenanfang