Förderrichtlinie der geschenkte Baum

Der geschenkte BaumKlimaschutz wird mit großen und kleinen Maßnahmen verwirklicht. Aus der Jugendklimakonferenz 2020 heraus werden mit der hier vorliegenden Fördersatzung Beschlüsse aufgegriffen und umgesetzt. Bäume und Bepflanzungen leisten einen guten Beitrag zum Klimaschutz und zur Artenvielfalt. Wer auf seinem Grundstück noch einen Laubbaum oder einen Obstbaum pflanzt, kann über das kommunale Förderprogramm einen Zuschuss erhalten.

Ziel des Förderprogramms ist es, in Zeiten des Klimawandels einen Anreiz zur Durchgrünung der Grundstücke und Gebäude zu bieten. Bäume sind für die Artenvielfalt und das Klima einer Gemeinde von besonderer Bedeutung. Sie bieten Lebensraum für zahlreiche Tiere wie Vögel, Fledermäuse oder Insekten, sie spenden Schatten und Verdunstungskälte, speichern Kohlenstoffdioxid, produzieren Sauerstoff und reinigen die Luft. Bäume haben auch gesundheitliche, soziale, integrative und ökonomische Wirkungen für die Bürgerinnen und Bürger.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Stefanie Lange
Mail: stefanie-lange@vg-uttenreuth.de
Telefon: 0 91 31 / 50 69 - 306
Fax: 0 91 31 / 50 69 – 109

Zum Seitenanfang