Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. U 28
„Uttenreuth Mitte – Einzelhandel an der Erlanger Straße“

 Bekanntmachung
über die
- Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 i.V.m. § 13 a BauGB-

Der Gemeinderat Uttenreuth hat in seiner Sitzung vom 08.10.2019 den Entwurf für die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. U 28 „Uttenreuth Mitte – Einzelhandel an der Erlanger Straße“ gebilligt und die Bürger- sowie Behördenbeteiligung beschlossen.

Es wird das beschleunigte Verfahren nach § 13 a BauGB angewandt, eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB erfolgt nicht.

Der Geltungsbereich des vorhabebezogenen Bebauungsplanes ist im nachfolgenden Lageplan (ohne Maßstab) festgelegt und umfasst folgende Grundstücke:

Fl.-Nrn. 399/2, 399/3, 399/4, 399/7, 399/13, 401 und 401/8.

Karte Uttenreuth Mitte

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Begründung liegt in der Zeit von

Montag, den 18.11.2019
bis einschließlich
Freitag, den 20.12.2019

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth, Flur im 1. Obergeschoss beim Bauamt, Erlanger Straße 40, 91080 Uttenreuth während der allgemeinen Amtsstunden

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und Donnerstag zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus.

Stellungnahmen können während der First schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

Folgende umweltrelevanten Informationen sind verfügbar:

Informationen zum Schutzgut Boden
Baugrunduntersuchung des Geowissenschaftlichen Büros Dr. Heimbucher vom 28.05.2019
Beurteilung der Versickerungsfähigkeit des Untergrundes des Geowissenschaftlichen Büros Dr. Heimbucher vom 27.09.2019

Informationen zum Schutzgut Mensch
Schalltechnisches Gutachten des Büros pm_akustik vom 21.09.2019

Die diesen Informationen zugrunde liegenden Unterlagen liegen ebenfalls aus.

Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangeben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

Uttenreuth, den 28.10.2019

Gemeinde Uttenreuth

gez.

Ruth
1. Bürgermeister 

 

Anlagen:
Vorhabenbezogener Bebauungsplan, Begründung Entwurf
Vorhabenbezogener Bebauungsplan, Entwurf
Vorhaben- und Erschließungsplan, Entwurf
Vorhaben- und Erschließungsplan, Werbeanlagen, Entwurf
Bodengutachten vom 28.05.2019
Gutachten Immissionschutz vom 21.09.2019
Gutachten Versickerungsfähigkeit vom 27.09.2019

Zum Seitenanfang